„Kreis profitiert von den massiven Investitionen in die digitale Bildung!“

30.08.2019

1 Milliarden Euro durch den DigitalPakt Schule für Nordrhein-Westfalen

„Eine Milliarden Euro wird für die Digitalisierung an den Schulen in Nordrhein-Westfalen investiert!“, freut sich der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming aus Erwitte über die guten Nachrichten zu Beginn des kommenden Schuljahres 2019/2020.

Das NRW-Schulministerium hat nun die Förderrichtlinien zum DigitalPakt Schule vorgestellt, die zum neuen Schuljahr umgesetzt werden. Der Bund investiert insgesamt 5 Milliarden Euro, davon allein eine Milliarden Euro nur in Nordrhein-Westfalen.

„Für Schülerinnen und Schüler ist das Einüben von Medienkompetenzen heute so wichtig, wie noch nie zu vor, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können und sich in der digitalen Welt zurecht zu finden. Es freut mich daher sehr, dass wir nun ein weiteres Wahlversprechen umsetzen und unsere Schulen dabei unterstützen noch moderner zu werden und sie bei dem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten“, erklärt Jörg Blöming.

Mit dem Geld werden im Kreis Soest die Schulen mit WLAN, interaktiven Tafeln und auch mobilen Arbeitsgeräten wie beispielsweise Tablets ausgestattet werden können.

Blöming hierzu abschließend: „Für die Antragsstellung wird ein Online-Verfahren aufgesetzt, welches eine zügige und unbürokratische Abwicklung gewährleisten wird. Unsere Schulen werden dadurch noch schneller und unkomplizierter in den Genuss einer modernen Ausstattung kommen, um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten.“