Höchstförderung von 250.000 Euro für Dorfgemeinschaftshaus in Mönninghausen

22.10.2019

Geseke erfolgreich beim Landesprogramm Dorferneuerung 2019

„Da hat sich der Einsatz gelohnt!“, freut sich der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming über den jetzt durch die Bezirksregierung überreichten Förderbescheid von 250.000 Euro für das Dorfgemeinschaftsprojekt in Mönninghausen.

Seit seinem Amtsantritt im Jahr 2017 hat sich der aus Erwitte stammende Abgeordnete für das Projekt eingesetzt und sich deshalb auch bereits vor über 2 Jahren mit Ortsvorsteherin Irene Struwe-Pieper und weiteren örtlichen Vereinsvertretern vor Ort getroffen, um das Vorhaben voranzubringen.

„In diesem Projekt steckt sehr viel Herzblut! Umso mehr freue ich mich, dass in enger Zusammenarbeit mit Bürgermeister Remco van der Velden sowie dem starken Engagement vor Ort ich das Projekt schon bis hierhin erfolgreich begleiten konnte.

Der Begegnungsort für Jung und Alt wird zu einer weiteren Stärkung der Dorfgemeinschaft führen!

Mein besonderer Dank geht auch an Heimatministerin Ina Scharrenbach, die den Bau des Dorfgemeinschaftshauses persönlich unterstützt,“ erklärt MdL Blöming abschließend.