Jörg Blöming bedankt sich beim DRK Erwitte-Anröchte für Engagement

25.03.2020

Landespolitiker besucht heimisches Deutsches Rotes Kreuz bei der Jahreshauptversammlung

Foto (v.l.) Der erste stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Erwitte, Franz Blöming Schatzmeister Andreas Kent, der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming, Ann-Kathrin Wormitt (Schriftführerin im DRK-Vorstand) und der Vorsitzende des DRK Erwitte-Anröchte, Achim Rinsche.

Zusammen mit Ortsvorsteher Lothar Spenner und dem ersten stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Erwitte, Franz Blöming von der Erwitter CDU hat der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming den Ortsverein Erwitte-Anröchte des DRK bei seiner Jahreshauptversammlung Anfang März besucht.

„Es war mir wichtig, einmal persönlich vorbeizuschauen und dem Team des Deutschen Roten Kreuzes für die geleistete Arbeit und ihr unermüdliches Ehrenamt zu danken!“, so der Abgeordnete Blöming.

Gerade jetzt während der Corona-Krise zeigt das DRK sein ganzes Können und organisiert lokale Hilfsaktionen oder hilft dem Land NRW bei der Auslieferung von wichtiger Schutzkleidung, wie erst neulich geschehen.

Blöming hierzu abschließend: „Ich werde das DRK auch weiterhin unterstützen, wo immer es geht und für die Anliegen des Vereins immer ein offenes Ohr zu Hause und in Düsseldorf zu haben!“