Jörg Blöming besucht Druckguss Westfalen GmbH & Co. KG in Geseke

09.09.2020

„Mittelstand ist Rückgrat unserer heimischen Wirtschaft im Kreis Soest!“

Henning Rehbaum MdL, Jörg Blöming MdL, Dr. Georg Weddige , Bürgermeister Remco van der Velden, Franz Baier und Rolf Cramer

Zusammen mit dem wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Henning Rehbaum, hat nun der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming aus Erwitte die Druckguss Westfalen GmbH & Co.KG in Geseke besucht.

Mit dabei war auch der Geseker Bürgermeister Dr. Remco van der Velden.

Empfangen wurden die Politiker dabei von den Geschäftsführern Franz Baier und Rolf Cramer sowie  Dr. Georg Weddige von der Industriebeteiligungen GmbH & Co. Holding KG aus Dinslaken.

Nach einem gut zweistündigen Vortrag zur Unternehmenshistorie und den aktuellen Entwicklungen sowie einer intensiven Diskussion, stand eine Besichtigung der Betriebshalle auf dem Plan.

Am Standort in Geseke hatte sich die Druckguss Westfalen zuletzt von den Kapazitäten her fast verdoppelt.

„Der Kreis Soest steckt voller „Hidden Champions“ und vielen engagierten mittelständischen Unternehmen, die das Rückgrat unserer Wirtschaft bilden! Sie sichern Arbeitsplätze vor Ort und tragen zur Wertschöpfung „made in Germany“ bei“, erklärt CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming.

Mit dem wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Henning Rehbaum MdL, hatte die Gesprächsrunde dabei auch einen Wirtschaftsexperten mit am Tisch.

„Es ist sehr wichtig für uns, mit den örtlichen Unternehmen ins Gespräch zu kommen und die Ergebnisse und Auswirkungen unserer Arbeit in Düsseldorf auch „lebensnah“ mitzubekommen. Dadurch können wir das Lob, aber auch die Anregungen mit nach Düsseldorf nehmen und uns an geeigneter Stelle für Verbesserungen stark machen“, so Rehbaum abschließend.