Nach mehreren Beschwerden über defekte Anzeigetafel

24.10.2019

Jörg Blöming setzt sich erneut erfolgreich für Lippstädter Bahnhof ein

Viele Pendler und Reisende waren mit der Situation am Lippstädter Bahnhof zuletzt unzufrieden. Schon seit rund zwei Monaten war die Anzeigetafel am Gleis zwei defekt.

„Heute läuft die Reiseplanung zwar zunehmend digital ab, etwa über die praktische App „DB-Navigator“, die mit Echtzeitupdates über die Verkehrssituation auf der Schiene informiert; doch gerade für ältere Menschen, die nicht im täglichen Umgang mit dem Smartphone geübt sind, ist eine fehlende Auskunft vor Ort ein echtes Hindernis“, erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming aus Erwitte.

Viele Beschwerden haben den Abgeordneten daraufhin erreicht, weswegen Blöming direkt tätig wurde: „Sofort habe ich mich an den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für NRW, Herrn Werner Lübberink, gewandt, mit dem ich schon in der Vergangenheit eng zusammengearbeitet habe.

Herr Lübberink teilte mir nur wenig später mit, dass die Reparaturarbeiten voraussichtlich heute erfolgen.

Der Einsatz hat sich gelohnt. Ich danke Herrn Lübberink für sein schnelles Handeln und den Bürgerinnen und Bürgern für ihre Hinweise!“